Wann überweist das Arbeitsamt mein Geld?

Am Monatsende kann es schon einmal knapp werden. Vor allem für Menschen, die plötzlich keiner Beschäftigung mehr nachgehen und auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, ist die Frage „Wann überweist das Arbeitsamt Arbeitslosengeld?“ oder „Wann bekomme ich Hartz 4?“ besonders wichtig.

Wann überweist mir die Arbeitsagentur die beantragten Leistungen?
Wann überweist mir die Arbeitsagentur die beantragten Leistungen?

In diesem Ratgeber beantworten wir diese und andere wichtige Fragen rund um die Auszahlungstermine der Arbeitsagentur.

Das Wichtigste zur Frage „Wann überweist die Agentur für Arbeit das Geld?“ in Kürze

Wann überweist das Arbeitsamt ALG I?

Die Auszahlung erfolgt immer nachträglich, sodass Sie beispielsweise Anfang August Geld für den Monat Juli erhalten.

Warum erfolgt die Auszahlung nachträglich?

Es ist in der Regel davon auszugehen, dass Sie im letzten Monat, in dem Sie Gehalt bekommen haben, noch aus eben diesem Ihre Lebenshaltungskosten bestreiten können. Daher erfolgt die Auszahlung durch die Arbeitsagentur nicht im Voraus.

Kann sich die erste Auszahlung verzögern?

Ja, das ist durchaus möglich. Vor allem bei der ersten Überweisung von ALG I kann es zu Verzögerungen kommen, wenn die Arbeitsagentur noch mit der Bearbeitung Ihres Antrages beschäftigt ist.

Wann überweist das Arbeitsamt das Arbeitslosengeld?

Die meisten Menschen haben Ausgaben, die jeden Monat ganz regelmäßig erfolgen. Beiträge für etwa

Wann überweist das Arbeitsamt erstmalig ALG 1?
Wann überweist das Arbeitsamt erstmalig ALG 1?
  • Miete,
  • Handyvertrag,
  • Versicherungen,
  • Fitnessstudio und
  • Unterhaltung

sind keine Seltenheit. Wann diese Ausgaben gezahlt bzw. abgebucht werden, lässt sich teilweise individuell festlegen. Arbeitnehmer werden es in der Regel so handhaben, dass die Abbuchung erfolgt, nachdem ihr Gehalt auf das entsprechende Konto eingegangen ist. So können sie vermeiden, dass sie in einen teuren Dispokredit abrutschen.

Für jene, deren Arbeitsvertrag ausläuft und nicht verlängert wird oder die gekündigt werden, ist die Frage „Wann überweist das Arbeitsamt das erste Geld?“ daher von entscheidender Bedeutung.

Die Auszahlung erfolgt immer rückwirkend am Ende des abgelaufenen Monats bzw. spätestens am ersten Werktag des folgenden Monats. Das heißt, dass Sie beispielsweise Ende Juli bzw. Anfang August Bezüge für den Monat Juli erhalten.

Die erste Auszahlung kann sich beim ersten Mal verzögern

Haben Sie den Antrag auf Arbeitslosengeld I (ALG 1) zum ersten Mal gestellt, kann es passieren, dass die Agentur für Arbeit noch nicht ganz mit der Bearbeitung fertig ist. Sie brauchen sich also nicht sofort Sorgen machen, wenn Sie sich fragen „Wann überweist das Arbeitsamt?“

Haben Sie in den ersten Werktagen am Monatsanfang kein Geld erhalten, können Sie schon einmal nachfragen, ob eventuell noch Unterlagen oder Nachweise für die Bearbeitung Ihres Antrags fehlen. Reichen Sie diese zeitnah nach, um sicherzugehen, dass die Bezüge demnächst überwiesen werden.

Bildnachweise: fotolia.com/© Antonioguillem

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Wann überweist das Arbeitsamt mein Geld?
Loading...

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.