Angemessene Mieten für Hartz-4-Empfänger in Berlin werden erhöht

News veröffentlicht am 8. November 2017 von Sarah


Am Dienstag wurde im Roten Rathaus beschlossen, die angemessenen Mieten für Hartz-IV-Empfänger in Berlin zu erhöhen. Davon profitieren ab 2018 ca. 273.038 Haushalte in der Hauptstadt. Für Alleinstehende steigt der Richtwert der Bruttokaltmiete von 364,50 auf 404 Euro. Die Regierung reagiert damit auf die gestiegenen Mieten.

Übersicht: Richtwerte für die Mieten ab 2018

Die nachfolgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick der angemessenen Mieten für Hartz-4-Empfänger in Berlin vor und nach der Erhöhung:

Im Haushalt lebende PersonenAngemessene Wohnungsgröße in m²Richtwert Bruttokaltmiete 2017 in EuroRichtwert Bruttokaltmiete 2018 in Euro
Alle Angaben ohne Gewähr
150364,50404,00
260437,40472,20
1 + Kind65-491,40
380518,25604,80
490587,35680,40
5102679,97795,60
je weitere Person1284,1293,60

Mieten für Hartz-4-Empfänger in Berlin: Was sich ab 2018 ändert

Die Richtwerte für angemessene Mieten von Hartz-4-Empfängern in Berlin steigen 2018!

Die Richtwerte für angemessene Mieten von Hartz-4-Empfängern in Berlin steigen 2018!

Gute Nachrichten aus dem Berliner Senat für alle ALG-2-Beziehenden: Die Richtwerte für die Mieten von Hartz-4-Empfängern in Berlin werden zum kommenden Jahr erhöht. Die Steigerung beträgt in Einzelfällen bis zu 17 Prozent.

Und auch die angemessene Wohnfläche steigt für einige Betroffene. So werden nicht nur die Mieten für Hartz-IV-Empfänger in Berlin erhöht, Bedarfsgemeinschaften ab drei Personen und Alleinerziehende mit einem Kind haben auch Anspruch auf eine größere Wohnung.

Doch damit nicht genug: Auch die Zuschüsse steigen! Bisher war es möglich, den gültigen Richtwert für Mieten von Hartz-4-Empfängern in Berlin um zehn Prozent zu überschreiten, wenn diese schon seit mehr als 15 Jahren in der Wohnung lebten. Diese Aufstockung ist nun schon nach zehn Jahren, bei pflegebedürftigen Personen oder nach teurer Modernisierung der Wohnung möglich.

Wie werden die angemessenen Mieten ermittelt?

Die Erhöhung der Richtwerte für Mieten von Hartz-4-Empfängern betrifft zunächst einmal nur Berlin. Die angemessenen Wohnungskosten werden nämliche für jede Region bzw. Stadt gesondert ermittelt.

Der Grund dafür liegt in der Art der Berechnung: Um zu definieren, welche Bruttokaltmiete als angemessen gilt, wird der örtliche Mietspiegel zu Rate gezogen. Dieser kann je nach Stadt und Region allerdings stark variieren.

Übrigens: Auch bei einem Umzug werden ALG-2-Beziehende zukünftig stärker unterstützt. Die Helfer-Pauschale steigt von 20 auf 30 Euro pro Person.

Bildnachweise: fotolia.com/ © rilueda

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,16 von 5)
Loading...

61 Gedanken zu „Angemessene Mieten für Hartz-4-Empfänger in Berlin werden erhöht

  1. Viola m.

    Kommt es in Mecklenburg Vorpommern auch??in der Region gadebusch rehna,??dann bräuchte ich nicht mehr umziehen,habe jetzt eine 49.5pm Wohnung und meine Miete würde erhöht,vorher hatte ich 377euro gezahlt und hätte jetzt eine mieterhöhung von 72euro was das Jobcenter ja nicht zahlt und ich kann es nicht,also musste ich mir eine kleine wohnung suchen,von 45pm,und 340warm,Ich möchte nicht unbedingt aus ziehen,aber 72euro zu zahlen kann ich nicht dann bleibt mir nicht viel zum leben

    Antworten
  2. Andrea G.

    Hallo ich wohne in Oberhavel Zehdenick wieviel Mietzuschuss bekomme ich dort ab januar 2018???? weil Berlin ist ja nicht relevant für mich

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Andrea,

      diese Information erhalten Sie beim zuständigen Jobcenter in Ihrer Heimat.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  3. Sandra P.

    Hallo wir sind 6 personen wohnen in der uckermark und wollen umziehen da wir schimmel in der wohnung haben und das sogut wie im jeden raum die neue wohnung hat 5 zimmer kostet 900 warm und hat 120 qm würde uns die bewilligt werden lg

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sandra,

      als Richtwert gelten bei 6 Personen 109 m² und 764,09 Euro Miete. Ob Ihre Wohnung bewilligt wird, hängt von der ortsüblichen Miete und dem zuständigen Jobcenter ab. Am besten Sie setzen sich mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung und besprechen dies mit ihm.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  4. Jolanta J.

    Hallo, bin alleinerziehend und bin auf der Suche auf 2 Zimmer Wohnung.. wie hoch darf die Mitte sein also kosten in warm? LG aus Berlin

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de Beitragsautor

      Hallo Jolenta,

      nach der zum Jahresbeginn erfolgten Anpassung beträgt die angemessene Bruttokaltmiete 491,40 Euro.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  5. Manuela S.

    Hallo,
    die 24jährige Freundin meines Sohnes ist mit ihren 3 Kindern derzeit in einer Elternaktivierenden Krisenwohngruppe in Berlin untergebracht, da sie nach der Trennung von dem Vater der Kinder keine Wohnung hat. Beim Kindesvater können die Kinder nicht bleiben, da dieser psychisch krank ist und das Jugendamt den Kontakt untersagt. Welche Möglichkeiten hat sie, schnellstens eine geeignete Wohnung zu bekommen und wie groß und teuer darf diese sein. Sie selber ist derzeit arbeitslos und möchte nachdem sie eine Wohnung und Kitaplätze für die Kinder gefunden hat gerne eine Ausbildung beginnen.
    Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen, da ich sie gerne bei der Wohnungssuche unterstützen möchte.

    Viele Grüße
    Manuela

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Manuela,

      eine Wohnung kann über das Internet oder Wohnungsgesellschaften gesucht werden. Ihr steht eine Wohnung von 85 Quadratmetern und maximal 587,35 Euro mit vier Personen zu. Diese Werte können sich allerdings je nach Ort unterscheiden.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Samirah,

      die Bruttokaltmiete können Sie der Tabelle auf der Seite entnehmen. Die Heizkosten werden übernommen, sofern diese angemessen sind.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  6. Andreas.L

    Kommt die Mietangleichung auch in NRW?
    Meine Wohnung kostet ab dem 01.03.2018
    300,78.- kalt mit 2 Personen…Die Arge meint das sie nun zu Teuer wäre.
    Kann man Einspruch dagegen einlegen?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Andreas,

      bisher ist dies nicht geplant. Einen Widerspruch können Sie immer einreichen, wenn Sie mit der Entscheidung des Jobcenters nicht einverstanden sind.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Hildegard,

      als Freibetrag gilt ein Grundbetrag von 5000 Euro. Hinzu kommen 614 Euro für einen Lebenspartner im Haushalt und ggf. 256 Euro für Personen, die Sie unterhalten.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  7. Heike

    hallo,
    meine tochter(24) ist in der 18 woche schwanger und wohnt zur zeit in einer 1 zimmer wohnung in berlin mit 34qm,die ab mai bis in den herbst hinein saniert wird.
    sie hat jetzt ein wohnungsangebot bekommen für eine 2 zimmer wohnung mit 63qm und einer bruttokaltmiete von 580€ und fernwärme heizkosten von 55€,warm wasser wird mit durchlauferhitzer aufbereitet.
    bekommt sie 10% als härtefall dazu und kann das amt einen umzug von einer gesamtmiete von 635€ verbieten?

    MfG
    Heike

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Heike,

      dabei handelt es sich um einen speziellen Einzelfall. Diesen sollten Sie mit dem zuständigen Jobcenter klären.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  8. Beate H.

    Wir kommen aus den landkreis rostock und müssen umziehen von 2aum in 3 raum weil meine enkeltochter für immer bei mir einzieht wieviel darf die wohnung kosten als warmmiete

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Beate,

      bitte wenden Sie sich diesbezüglich an das zuständige Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  9. S. Anja

    Hallo,ich wohne in Dresden U habe
    2kleinkinder.
    Weiß jemand wie viel das Arbeitsamt für eine 4 Raumwohnung übernehmen tut?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Anja,

      grundsätzlich sind die angemessenen Kosten für die Unterkunft und Heizung von Ort zu Ort unterschiedlich. Eine entsprechende Auskunft über den örtlichen Mietspiegel erhalten Sie beim zuständigen Jobcenter oder ggf. auch im Rathaus.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Anne,

      die Anzahl der Zimmer sind unabhängig. Meistens begutachtet das Jobcenter ausschließlich die Mietkosten sowie die Größe der Wohnung.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  10. Ronald B.

    Zur Grundsicherungsfrage vom 9.2.2018:

    Meines Wissens wurde der erlaubte Sparbetrag zum 1.4.2017 auf 5000,00 € erhöht, die gegebene Antwort wäre also falsch!
    mfG

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Roland,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben unseren Kommentar angepasst.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  11. Wenke

    Hallo ich bin alleinerziehend mit 5 Kindern, wir wohnen in Berlin Kreuzberg. Wie hoch darf bei uns die Miete sein.

    Antworten
  12. Christina B.

    Ab wann soll das gelten?
    Passiert das automatisch oder muss ich das beantragen?
    Ich habe im Februar in meinem Jobcenter nachgefragt, die wussten davon nichts.

    Antworten
  13. D. Kiefer

    Hallo ich hab mal eine Frage die mir arg auf der Seele brennt. Ich wohne mit meiner Tochter bald 17 in einer 62,5 qm und 1,5 Zimmer Wohnung. In letzter Zeit redet sie viel davon ausziehen zu wollen oder in einer anderen Stadt zu studieren. Von der Miete wäre meine Wohnung auch für mich erlaubt da sie unter den 404 € Kaltmiete liegt jedoch wie sieht es mit der Größe dann aus. Ein Zimmer unterzuvermieten oder dergleichen würde auch nicht gehen, weil “mein-” Wohnzimmer ein Durchgangszimmer ist. Ich hab gelesen das sie mir dann nur die erlaubten qm Berechnen können und ich den Rest selber tragen müsste. Jedoch hab ich dann ja keine 70€ mehr zum leben im Monat nach allen Abzügen. Genau deswegen bereitet mir das derzeit sone Bauchschmerzen.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo D. Kiefer,

      das liegt im Ermessen des Jobcenters bzw. des Arbeitsamtes (je nachdem welche Leistung Sie erhalten). Besprechen Sie die Möglichkeiten mit dem zuständigen Sachbearbeiter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  14. Sabina

    Hallo,
    Ich habe eine Frage bezüglich meiner Wohnung.
    Ich bin eine junge verheiratete Mutter mit einem kleinen Kind. Mein Mann und ich haben uns auseinander gelebt und jetzt will er woanders hinziehen und ich stehe mit der Wohnung alleine dar, und er weigert sich die Miete zu zahlen. Bei uns hat er nur verdient, da ich nach dem Abi gleich Mutter geworden bin. Die jetzige Miete ist für 3 Personen geeignet gewesen, daher habe ich die Wohnung auch genehmigt bekommen.

    Was kann ich jetzt tun? Wie soll ich die Miete zahlen bzw. Wie kann das Jobcentre mir helfen, obwohl wir ja die selbe Bedarfsgemeinschaft haben? Ich strebe zurzeit mein Studium an.

    Ich bedanke mich sehr im voraus

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sabina,

      in solchen Fällen bekommt der Leistungsempfänger normalerweise sechs Monate Zeit die Kosten zu senken. Dies kann z. B. durch einen Umzug geschehen (ein Umzug kann aber nicht vom Jobcenter erzwungen werden). Wenn die Wohnung als unangemessen (zu groß/zu teuer) eingestuft wird, heißt das auch nicht, dass die Kosten gar nicht mehr übernommen werden. Es kann sein, dass das Jobcenter die Kosten dann anteilig übernimmt und der Restbetrag vom Leistungsempfänger gezahlt werden muss.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  15. Petra B.

    Hallo,
    wir leben zu sechst in einer 71 m² großßen Dreizimmerwohnung. Leider haben wir in den letzten 10 Jahren keine angemessene Wohnung ab 5ZKB gefunden. Es gab einige, bei denen der Mietzins stimmte, der Vermieter aber bestimmte, dass maximal 5 Personen einziehen dürfen und genau 2 in Marzahn7 Hellersdorf, die allerdings in oberen Geschossen ohne Aufzug waren. Mein Mann ist leider nicht mehr in der Lage Treppen zu steigen.
    Wir stocken Rente und Verletztenrente mit ALG2 auf.

    Nun hat unser Ältester im Februar seine Ausbildung begonnen und sucht intensiv nach einer kleinen Wohnung. Durch dieverse Kundenkontakte (Handwerker) wird er auch früher oder später das Richtige finden können. Er wird aber erst in einigen Monaten 18 und könnte von seinem Azubientgelt auch nicht die kompletten Wohnkosten allein tragen.

    Wie sieht es in so einem Fall mit beengten Wohnverhältnissen mit der Stallpflicht (Auszug erst mit 25) aus? Besteht die Möglichkeit, dass das Jobcenter unserem Sohn die fehlenden Mietkosten aufstockt?

    Danke

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Petra,

      in Ausnahmefällen ist ein früherer Auszug mit Einverständnis des unter 25-Jährigen möglich. Wenden Sie sich dazu an Ihren Sachbearbeiter und besprechen die Situation.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  16. Tobias H.

    Bin aktuell auf der Suche nach einer Wohnung in Berlin. Wie hoch darf denn die Kalt- und Warmmiete für einen Singlehaushalt sein und wo liegen die Obergrenzen für Heizkosten? Außerdem wäre es interessant zu wissen wie groß die Wohnung überhaupt sein darf? Danke schon mal im voraus für die Antwort.

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de Beitragsautor

      Hallo Tobias,

      diese Informationen können Sie der obigen Tabelle entnehmen.

      Das Team von harzt4hilfthartz4.de

      Antworten
  17. Franziska

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage, ich bin Alleinerziehende Mutti von 2 Kinder habe derzeit keine eigene Wohung lebe mit bei meinen Eltern sonst wären wir auf der gelandet.

    Ich habe gelesen, dass man wenn man Alleinerziehend ist zusätzlich 10 % auf die Kaltmiete bekommt wiederum auch bei einer WBS Wohnung. Meine Frage ist jetzt würde ich nur für Alleinerziehend und zusätzlich noch das für die WBS Wohung bekommen oder kann nur eins berücksichtigt werden?

    LG Franzi

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Franziska,

      vermutlich kann nur eine Vergünstigung beansprucht werden. Wenden Sie sich mit Ihrer Frage jedoch am besten direkt an Ihren Sachbearbeiter.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  18. lara-jolie

    Ich bin alleinerziehend( lebe in Scheidung noch in der ehelichen wohnung) in Berlin und habe eine Wohnung gefunden die eine Kaltmiete von 488€ warum wurde die abgelehnt?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de Beitragsautor

      Hallo Lara,

      diesbezüglich müssen Sie sich an das Jobcenter wenden, da wir die Frage nicht beantworten können.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  19. Durmaz

    Hallo ich. Habe seit 6monaten 2 Zimmer wohung. 859 euro warm bin alleine
    Verdienre 1üüü euro. leider habe ich nicht mehr die möglichkeit zubezahlen.kommt jobcenter in Frage?

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de Beitragsautor

      Hallo,

      das können wir leider nicht beurteilen, wenden Sie sich an das zuständige Jobcenter.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Lisa,

      diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, da die Mietgrenzen sich von Stadt zu Stadt unterscheiden können. Die für Sie angemessene Miethöhe erfragen Sie beim zuständigen Jobcenter oder bei der Kommune.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  20. Missy

    Hallo, ich leben momentan mit meine 2k Inder (2 Jahre und 7 Monaten ) in eine 54 Quadratmeter whg ( 2 Zimmer ). Wie viel soll die whg kosten wenn ich eine 3 Zimmer suchen? LG missy

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Missy,

      das ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich. Erkundigen Sie sich deshalb bei der Kommune oder beim Jobcenter über die angemessenen Höchstmieten.

      Das Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  21. Hassan

    Hallo ich bin eine Person und ich möchte nach Berlin ziehen kann ich Wohnung für eine Person finden. Agentur für Arbeit. Und ich spreche besser Englisch

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Hassan,

      in der Regel hilft die Agentur für Arbeit nicht bei der Wohnungssuche.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  22. Véro

    Ich hätte mal eien Frage.

    Ich wohne mit meinem Sohn (5) in einer Zwei Zimmer Wohnung in Berlin und neben uns wird gerade eine 2,5 Wohnung frei.
    Jetzt ist meine Frage, würde mir eine zustehen, denn ich schlafe im Wohnzimmer auf der Couch und hätte gwrne ein eigenes Bett

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Véro,

      das können wir leider nicht beurteilen. Erkundigen Sie sich direkt bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter, dieser kann auch beurteilen, ob die Wohnung angemessen ist.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  23. Sara

    Hallo,

    wie sieht es eigentlich aus mit einer Eigentumswohnung, die noch nicht abbezahlt ist.
    Bei mir droht Jobverlust. Dazu könnte ich schwanger werden. Unsere Wohnung ist 60m2. Wie ist es mit 3 Personen und dazu Schulden von Baufinanzierung. übernimmt es Jobcenter?

    lg
    Sara

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Sara,

      ein Blick in die Rechtsprechung zeigt, dass dies von Fall zu Fall unterschiedlich ist. Tilgungsraten für noch nicht abbezahltes Wohneigentum, werden nur in seltenen Fällen vom Jobcenter übernommen. Das hängt auch davon ab, ob diese über oder unter dem örtlichen Mietspiegel bzw. der Angemessenheitsgrenze liegen. Im Einzelfall erkundigen Sie sich bitte bei einem Anwalt für Sozialrecht.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  24. Edyta

    Hallo ich Bin alleine bis wie viel darf ich mir eine Wohnung suchen also was muss die Warmmiete kosten dass ich eine Wohnung bekomme

    Antworten
    1. hartz4hilfthartz4.de

      Hallo Edyta,

      das kommt auf die Region an, in der Sie leben. Bitte erkundigen Sie sich direkt beim Jobcenter.

      Ihr Team von hartz4hilfthartz4.de

      Antworten
  25. Cindy K.

    Guten Abend
    Ich wohne in Berlin habe eine kleine Tochter und mein 2 Kind ist auch auf dem Weg (bald da)
    Wie viel darf die Miete kosten um bewilligt zu werden ?

    Antworten
  26. Madlen

    Guten Abend

    Wie hoch darf die Warmmiete betragen bei 2 Erwachsene und 2 Kinder in Berlin. Wir möchten in eine 4 Zimmer Wohnung ziehen..

    Mfg

    Antworten
  27. Sven

    Hallo,

    Aufschlussreiche Tabelle.
    Aber was nützen ständig nachgebesserte Tabellen, wenn es
    A kein Wohnraum in ausreichendem Maße gibt und
    B die Spekulation von wohn und Lebensräumen politisch keine Zensur erlebt.

    So sind dann Bezirke wie Marzahn und hellersdorf ein Sammelpot für leistungsbezieher…und es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis man aufeinmal in einer unangemessenen Wohnung aufwacht und umziehen muss.
    Was das an Kraft, Zeit und Geld raubt…und welcher Willkür man ausgeliefert ist, ist erschreckend.

    Antworten

Hinterlassen Sie hier einen Kommentar. Beachten Sie vorher unsere Netiquette.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.