Gaming: Welche Jobportale gibt es?

Spielend zum neuen Beruf!

Wenn Sie nach einem Job in der Videospiel-Branche suchen, dann sind Sie hier richtig. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht verschiedener Gaming-Jobportale.

Hier finden Sie Jobs aus dem Bereich Gaming

Wenn Sie für die Gaming-Branche passende Jobportale suchen, sind Sie hier richtig.

Wenn Sie für die Gaming-Branche passende Jobportale suchen, sind Sie hier richtig.

Gaming-Jobportale: Ein Einstieg in die Branche

War sie vor 40 Jahren noch der belächelte kleine Seitenarm der Unterhaltungsindustrie, kann die Spielebranche mittlerweile einen jährlichen Umsatz von rund 100 Milliarden US-Dollar verbuchen. Mit traumhaften Verkaufszahlen und dem steigenden Umsatz kam auch Jobvielfalt in den Sektor. Mittlerweile gibt es sogar Hochschulen, die auf Studiengänge spezialisiert sind, die auf einen Einstieg in diese Industrie vorbereiten sollen. Die Branche eignet sich aufgrund der hohen Anzahl an Quereinsteigern offenbar auch gut für Menschen, die länger arbeitslos waren, aber den Wunsch haben, vom Hartz-4-Regelsatz loszukommen.

Job im Gaming-Sektor: Jobportale machen es möglich.

Job im Gaming-Sektor: Jobportale machen es möglich.

Damit auch Sie sich Ihren Traum erfüllen und einen Gaming-Job finden können, sollten Sie zuallererst einige Gaming-Jobportale ansteuern. Die Portale können sich – je nach Anbieter – im Aufbau etwas unterscheiden. Außerdem sind einige Gaming-Jobbortale kostenlos, während für andere Beiträge gezahlt werden müssen, um Jobs einsehen oder auf Inserate antworten zu können.

Egal ob Sie Developer, Game-Designer oder vielleicht auch Profi-Gamer werden wollen – auf einem der obigen Gaming-Jobportale können Sie sich einfach anmelden, Ihre Berufswünsche angeben und den gewünschten Standort in Deutschland eintragen und schon werden Ihnen die auf der Seite gelisteten Jobs aufgezeigt. Dabei ist zu beachten, dass nicht jeder Job auf jedem der Gaming-Portale geführt wird. Deshalb sind Sie immer gut beraten, wenn Sie verschiedene Portale ansteuern und die Inhalte vergleichen.

Wenn Sie als Hartz-4-Empfänger merken, dass Ihnen für Ihren Traumjob auf dem Gaming-Jobportal wichtige Schlüsselqualifikationen fehlen, ist dies kein Grund zur Panik. Oft lassen sich Kompetenzen durch eine Weiterbildung einfach erlernen. Unter Umständen können Sie sich diese Weiterbildung auch durch das Jobcenter im Rahmen einer Umschulung finanzieren lassen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Gaming: Welche Jobportale gibt es?
Loading...